Leinen los in San Sebastian

Wir haben den Absprung vom angeblich magnetischen San Sebastian geschafft! Pünktlich um 12.30 Uhr waren die Leinen los und es ging, sobald wir das Hafengebiet verlassen hatten, unter Klüver mit gemütlichen 3 kn Richtung Süden. Zwischendurch fegte der Wind urplötzlich von den Bergen runter und wir beschleunigten kurzfristig auf 5 kn, dann war der Wind auf einmal ganz weg und der gute Herr Perkins musste den Rest des Weges bis Valle Gran Rey im Westen von La Gomera ran.

In Valle haben wir einen super Ankerplatz direkt unter der steilen Felswand und im Schutz der neuen Hafenmole gefunden. Jetzt heißt es erst einmal: ausspannen!!

Der Käpt'n auf der neuen "Gartenbank" auf dem Weg nach Valle

Dieser Beitrag wurde unter La Gomera veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Leinen los in San Sebastian

  1. Didier et Sylvie Nanouk sagt:

    Greetings from France!
    We are on earth for three weeks.
    It’s pretty Gomera …
    Hugs.
    Didier, Sylvie and Azra dog.