Vulkane, Lava und viele Steine….

Beim Besuch des Nationalparkes „Timanfaya“ gab es viel zu sehen! Angefangen beim Besucherzentrum, welches umfassend über Vulkantätigkeiten, nicht nur auf den Kanaren, sondern weltweit informiert. Bis zum Besuch des von Cesar Manrique entworfenen Restaurant „El Diabolo“, wo die Köche über der Hitze des Vulkans die Steaks braten. Aussergewöhnlich die Bustour „Ruta de los Volcanes“ die vielerlei Impressionen hinterliess. Es wird jede Menge eindrucksvolle Landschaft und viel interessante Geschichte geboten. An manchen Stellen war es ganz still im Bus, manchmal vor Staunen, oftmals auch durch die Grandiosietät der Landschaft. Anbei ein kleines Foto zur Anschauung.Vulkane

Dieser Beitrag wurde unter Lanzarote veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.